Blog ← Zurück

Vor 10 Jahren von Johanna Kommentare: 3

Glutenfreie Nudeln in Kassel

Ich arbeite als Hebamme und war Anfang Mai für zwei Tage auf einem Kongress in Kassel mit ca. 6000 Leuten. Im Vorhinein hatte ich überlegt, ob ich den komplizierten Weg gehe und nachfrage, ob die Veranstalter oder Köche ein glutenfreies Mittagessen zubereiten könnten. Ich wusste, dass es ein Pastabuffet geben sollte...

Doch ich hatte einfach keine Lust, schon wieder am Telefon von Mensch zu Mensch verbunden zu werden, um am Ende doch nicht sicher zu wissen, ob die das mit dem glutenfreien Essen wirklich verstanden hatten. Also unternahm ich nichts in dieser Richtung und stellte mich auf zwei Tage mit Butterbrot, Joghurt und Apfel ein.

Der erste Vormittag war vorbei und alle stellten sich in die Schlange beim Buffet an. Ich tat dies auch in der Hoffnung, dass es vielleicht einen Salat als Beilage gab. Dies war nicht der Fall. Jedoch gab es zwei Saucen: Die erste war eine Sahnesauce und mit Sicherheit auf Basis einer Mehlschwitze. Die zweite war eine Tomatensauce mit Gemüse, die sehr wässrig aussah, so dass ich es wagen wollte, sie als Suppe zu mir zu nehmen.

Als ich den Koch bat, mir doch einfach eine große Kelle der Sauce ohne Nudeln zu geben, guckte er etwas komisch und ich sagte nur, dass ich kein Getreide essen dürfe (das Wort Gluten wollte ich erst gar nicht erwähnen, kennt ja doch keiner...). Da sagte der Koch ganz freundlich: „Wieso, was dürfen Sie denn genau nicht essen? Kein Gluten?" Ich war völlig verdutzt und bejahte die Aussage, woraufhin der Koch meinte: „Kein Problem, ich habe Maisnudeln da. Soll ich welche für Sie holen?"

Ich konnte mein Glück nicht fassen und wollte auch immer noch nicht ganz glauben, dass er wirklich richtig glutenfreie Nudeln für mich hatte. Ich dachte: Jetzt kommt er sicher mit Dinkel oder sowas an, doch dies war nicht der Fall: Ein Teller voller tiefgelber Nudeln lag nun in meinen Händen. Eine Kelle Tomatensauce gab es oben drauf, da der Koch mit versichern konnte, dass auch diese glutenfrei war.

Es gab keine Bauchschmerzen und am zweiten Tag des Kongresses noch einmal das gleiche Glück! Also: Nur nicht den Kopf hängen lassen: Irgendwann verstehen es alle. :)

Kommentar schreiben


Teff Nudeln

Hallo ihr Also Glutenfreie Nudeln schmecken nicht das weiß ich, wegen dem haben wir jetzt auch Nudeln hergestellt, die schmecken vorallem mit einer Gorgonzolasoße oder ähnlicher Soße. Bei http://www.Teff-Shop.de bekommt man diese Nudeln exklusiv zum Kaufen. Aber was ist den überhaupt Teff?? Das wird euch da auch erkärt. Danke

Vor 10 Jahren
Heiko Bernhörster Wollen wir hoffen, dass du mit deinem "Irgendwann verstehen es alle." recht hast. Mein letztes Erlebnis ist eher niederschmetternd: "Da ist kein Gluten drin, nur: Dies, das, jenes, WEIZEN, usw..." ;-(

Heiko Vor 10 Jahren
Glutenfrei Backen Na die Pasta sieht ja mal richtig lecker aus! Schön das die "ignoranten" Köche immer weniger werden.. :-) Vor 10 Jahren

Autor

Dieser Artikel wurde von Johanna geschrieben

Johanna ist 28, lebt zur Zeit in Hamburg und arbeitet als Hebamme.
Diagnose Zöliakie 2005, also schon fast ein alter Zölihase.
Deshalb weiß sie genau, dass man glutenfreie Buffets genießen muss.

Gastbeitrag?

Hast du Interesse daran, auch einen Gastbeitrag zu schreiben? Dann schick uns eine Mail und es geht los!

Schreib uns!

Weitersagen!

Nächster Artikel

Und das Zauberwort lautet… free from!

Als Zöli geht es einem in Großbritannien im Vergleich zu Deutschland gut. Sehr gut.

Weiterlesen

Vorheriger Artikel

Freudentränen

Der schönste Tag im Leben, heißt es... und meine Hochzeit war wirklich ein besonderes Erlebnis.

Weiterlesen