Blog ← Zurück

Vor 2 Jahren von Johanna Kommentieren

Wenn alle Hochzeiten so wären…

…müssten wir uns keine Sorgen mehr machen und wüssten schon im Vorhinein, dass wir unbeschwert feiern können.

Ich war dieses Jahr an vier Wochenenden hintereinander auf Hochzeiten eingeladen. Glücklicher Weise hatten sich nie Spuren von Gluten eingeschlichen, so dass ich alle Tage genießen konnte.

Mein Highlight war jedoch die Hochzeit meiner Cousine:

Bereits die Einladungskarten enthielten kleine Zettel mit Bitte um Rückantwort zum Ankreuzen:

Ich esse

  • Vegetarisch
  • Glutenfrei
  • Lactosefrei
  • Sonstiges:

Umso neugieriger war ich, wie das denn in der Praxis ablaufen würde. Schnell fand ich heraus, dass ich mich im Kreise von zwei weiteren Zölis befand, denn beim Kuchenbuffet bekamen wir jeweils einen kleinen selbstgebackenen Kuchen im Glas – da war der Neid der „normal“ Essenden auf unserer Seite. :)

Beim Grillbuffet wussten die Grillmeister über die Inhaltsstoffe der Marinaden Bescheid und es gab sehr leckere glutenfreie Brötchen, vermutlich selbst gemacht.

Zum Nachtisch gab es einige Köstlichkeiten, die nicht glutenfrei waren, aber ein leckerer Obstsalat stand bereit und ließ zum Glück noch etwas Platz für die Hochzeitstorte um Mitternacht! Diese war zwar nicht glutenfrei, aber wir drei Zölis bekamen eine glutenfreie Abwandlung mit viel Liebe in hübsche kleine Kartons eingepackt und beschriftet. Das war lecker und garantiert glutenfrei, da frei von Kontamination.

Ich konnte meiner Cousine gar nicht oft genug danken!!! Sie selbst ist Kinderärztin und meinte nur: Ich finde, so etwas sollte mittlerweile selbstverständlich sein! Wie schön wäre es, wenn alle so denken würden…

 

 

Kommentar schreiben

Autor

Dieser Artikel wurde von Johanna geschrieben

Johanna ist 28, lebt zur Zeit in Hamburg und arbeitet als Hebamme.
Diagnose Zöliakie 2005, also schon fast ein alter Zölihase.
Deshalb weiß sie genau, dass man glutenfreie Buffets genießen muss.

Gastbeitrag?

Hast du Interesse daran, auch einen Gastbeitrag zu schreiben? Dann schick uns eine Mail und es geht los!

Schreib uns!

Weitersagen!

Nächster Artikel

Glutenfreie Pizza in San Francisco

Hier gibt es die beste Pizza in San Francisco.

Weiterlesen

Vorheriger Artikel

Kulinarische Selbstkastration

Früher: "Für mich die 103 bitte." Heute: "Ich nehm den Croque Madame, aber auf Vollkorn, und ohne das Eigelb, ja, nur das Eiweiß, dafür aber zweimal - ist der Käse laktosefrei? Sonst gern weglassen."

Weiterlesen